Heute ist der 15. Dustermond 19 n.B.

Clara Elisabeth Henriette Johanna Maria Sophie Charlotte Marti
Clara Marti

Clara Elisabeth Henriette Johanna Maria Sophie Charlotte ist die älteste legitime Tochter des verstorbenen Barons Erik Marti von Norderforst. Sie wuchs mit ihren 3 Schwestern und dem jüngeren Bruder auf dem Familienanwesen in Seehaven auf. Clara genoss gemäß ihres Standes eine entsprechende und sehr behütete Erziehung.

Aufgrund des frühen Tod der Mutter übernahm Clara rasch die Verantwortung und Fürsorge für ihre jüngeren Geschwister. Anders als ihre Geschwister und wegen der selbst auferlegten Verantwortung, die Clara nach wie vor als ältestes Kind trug, verbrachte sie die Zeit weiterhin auf dem Familiensitz Marti. Nach dem Tod des Vaters 18 n.B. und seiner letztwillentlichen Verfügung ging das Erblehen an die jüngere Schwester Agnes über. Anders als ihr Vater legt Agnes aber großes Vertrauen in die Hände Claras, sodass sie in deren Abwesenheit die Geschicke der nördlichen Provinz von Yddland lenkt.

Da die Schwestern Tilda und Elsa mittlerweile verheiratet wurden und Clara, noch ledig auf dem Familienanwesen lebt, strebt Baronin Agnes Marti von Norderforst eine Vermählung Claras mit Konrad von Câlsenwacht Ritter zu Alsán an.

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.