Heute ist der 15. Dustermond 19 n.B.

Lukrezia Webmeister
Lukrezia Webmeister

Erst zum Ende des Jahres 13 n.B. wurde die Riasina Akoluthin von ihrem Kloster beauftragt sich als geistliche Beraterin dem Gefolge des Ritters Konrad von Câlsenwacht anzuschließen. Im Rahmen dieser Tätigkeit kann sie zudem ihrer Aufgabe nachgehen, eine Chronik über das Leben des "St. Philonius" zusammenzustellen, zu dessen Ehren ihr Mutterkloster gegründet wurde.
Bei ihrem Eintritt in das Freimagische Kloster der Riasina zu Ehren des Philonius Phadrack anh Ria, zu dessen Gründung 10 n.B., wurde sich die wohlhabende, kinderlose Witwe erstmalig ihrer möglichen Selbständigkeit bewusst. Ihr hoher Bildungsgrad kam der Neubekehrten bereits während des Noviziats zu Gute. Nach wie vor misst sie neben den Künsten besonders der Bildung und dem Erwerb neuen Wissens einen hohen Wert bei, wenn sie sich nicht gerade dem Port zuwendet...

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.