Heute ist der 15. Dustermond 19 n.B.

Die Bevölkerung Yddlands setzt sich aus vielschichtigen Bevölkerungsgruppen zusammen. So leben auf der Insel nicht nur Einheimische, die schon vor Berards Zeiten dort angesiedelt waren, sondern auch viele Zugezogene, die dem heutigen Markgrafen Tassilo von Yddland auf die Insel gefolgt sind. Auch zahlreiche Gäste und Freunde bereisen das Land. Zudem schwappen durch das starke Zusammenrücken in den letzten Jahren auch Eigenheiten von den Festlandbesitzungen Korjak, Tarnow und Orkenstein-Süd auf das Inselfürstentum über.

 

So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Kultur der Yddländer - vielen verschiedenen Einflüssen ausgesetzt - schnell entwickelt hat und die Menschen dort von mannigfaltigen Bräuchen und Sitten geprägt wurden.

 

Im folgenden findet sich ein kleiner Überblick über einige dieser Einflüsse, Sitten und Bräuche, die häufig den Alltag eines Yddländers bestimmen.

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.