Heute ist der 15. Dustermond 19 n.B.

Wappen Tassilos I
Wappen Tassilos I

TassTassilo von Yddlandilo
Tassilo I von Yddland

Seine Gnaden

Prinzregent 

Tassilo I von Yddland

Markgraf der Festlande

Kronrat Yddlands

 Wahlspruch

"ut fontes videas, adverso flumine eundum est" / "Der Weg zu den Quellen führt gegen den Strom"

Beschreibung

Seit dem Jahre 7 n.B., drei Götterläufe nach Fürst Berards Entrückung, lenkt Tassilo I die Geschicke Yddlands und seiner Festlandbesitzungen. Zunächst als Statthalter bis zum Jahr 10 n.B., später als Markgraf Yddlands. Seit Yddlands Unabhängigkeit im Jahre 13 n.B. regiert Tassilo I als souveräner Herrscher über das freie Fürstentum Yddland und seine Festlandbesitzungen Korjak, Tarnow und Orkenstein und als Träger der Ydd, dem Herrschaftssymbol Yddlands, ebenfalls seit dem Jahr 17 n.B. über den Feenwald Yddlands und seine Bewohner.

Im Saatmond 18 n.B. wurde der im Purpur geborene Kronprinz Tassilo II zum Fürst von Yddland gekrönt. Bis zu seiner Volljährigkeit regiert Tassilo I in seinem Namen als Prinzregent Yddlands.

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.