Heute ist der 15. Dustermond 19 n.B.

DIE ERZKANZLEY DES HOCHFUERSTENTUMS TRIGARDON

Freymagisches Kloster der Riasina, Grafschaft Dunkelwald

Anschluss des Fuerstentums Yddland an das Hochfuerstentum Trigardon

Gegeben am 14. Sion, des 1. Sinae, Zirkel 1203

Mit dem heutigen Tage geben wir feyerlichst, im vollen Bewusstseyn um die historische Dimension, den Anschluss des Fuerstentums Yddland und seyner Festlandbesitzungen an das Hochfuerstentum Trigardon bekannt.

Das Corpus Iuris Trigardonis sey fortan auch auf yddlaendischem Boden Rechts- und Urteylsgrundlage. Es sey festgelegt, dasz der Fuerst von Yddland, die Interessen seynes Fuerstentums im Hohen Rat des Hochfuerstentums vertreten wird.

Heyl dem Bunde, fuer Frieden, Freyheyt, Wohlstand und Gerechtigkeyt

Im Namen Yddlands, seynes Adels und dessen Volkes,

- Seyne Hoheyt Berard von der Kueste

Fuerst von Yddland

Im Namen Trigardons, seynes Adels und dessen Volkes,

- Seyne Erlesenheyt Groszmeyster Phosphoros anh Dunkelwald -

Erzkanzler des trigardonischen Reyches, Erztribun, Mitglied des hohen Rates, Baron zu Arbon und Dunkelwald, Freyherr zu Nordern, Erzomnimagus der Sieben, Halter des Mana und Bote des Riasion, Vorsteher des Tempels des Lichtes, Erneuerer des Schwertes des Sion und Traeger der Traenen RiaSinas

- Im Auftrag: Seyne Hoheyt Meyster Philonius Phadrack anh Ria

Markgraf der Zweyglande, Graf vom Dunkelwald, Erzadministrator der Erzkanzley, Berater des Erzkanzlers, Mitglied des Hohen Rates, Erzadministrator des freymagischen Ordens der Riasinaten, Hochmeyster der Schattengarde

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.