Heute ist der 9. Dustermond 21 n.B.

Balthasar Miron
Balthasar Miron

Seine Gnaden

Balthasar Miron

Erzvikar der Kirche des Riacommon

Vikar von Moosgrund

Kronrat Yddlands

Balthasar Miron wuchs im Orden der Tecaten in der lebensfeindlichen Entrückung von Tarnow auf. Nach der Aufhebung eben jener durch eine yddländische Expedition reist er eine Zeit lang mit Ritter Elias von Eschenweiler, um sich mit dem Leben außerhalb vertraut zu machen. Zwei Jahre später wird er bei der Missionierung und Verteidigung Orkensteins so schwer verletzt, dass er seinen Dienst als Wächter nicht weiter ausüben kann und geht auf Pilgerreise. Bei seiner Rückkehr hat er eine neue Aufgabe gefunden und vereint den Klerus zur Gründung der heiligen yddländischen Kirche des Riacommon, deren erster Erzvikar er wird. Im Zuge dessen wird er von Fürst Tassilo II. mit dem Lehen Moosgrund bedacht, dass er fortan als Vikar führt.

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.