Heute ist der 22. Eismond 24 n.B.

Wappen derer von Eschenweiler
Wappen von Eschenweiler

Klara von Rosenstein
Klara von Rosenstein

Beschreibung

Klara von Rosenstein kommt gebürtig aus dem schönen Allerland. Ihr heimatliches Herzogtum Fürstenwalde ist bekannt für Leckereien aus Pfefferminze und die Liebe zum häufigen und reichlichen Essen.

Klara wuchs hier behütet auf der Burg Rosenstein in der Grafschaft Mühlenburg auf. Sie wurde jedoch, aufgrund unziemlicher Annäherungsversuche des ältesten Sohnes des Grafen, zu ihrer Sicherheit in die Obhut der Dame Arlena von Sternenfels überstellt. Diese nahm sie als Mündel auf und bei ihr durchlief sie die Ausbildung zur Freifrau Allerlands. Schon früh stellte sich heraus, dass Klara sowohl wissbegierig, unternehmungslustig und gerne auf Reisen ist. Durch eine glückliche Fügung, und die ein oder andere lenkende Hand, lernte sie Elias anh Arden in Engonien im Jahr 20 n.B. kennen. Nach einer längeren Verlobungszeit wurde die Hochzeit im Herbst des Jahres 23 n.B. gefeiert und ihr Name lautet nun Klara von Rosenstein zu Eschenweiler und Klingenwacht.

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.