Heute ist der 30. Brachmond 24 n.B.

Aurelya Landshut
Aurelya Landshut

Gebürtig aus Norderforst stammend, wuchs Aurelya als Tochter eines Wildhüters und einer Schneiderin auf. Als sie im heiratsfähigen Alter war, brannte sie mit einem orkensteiner Armbrustschützen, der im Gefolge seines Ritters die Insel bereiste, um dringend benötigte Soldaten für den Krieg gegen die Orken zu werben, in dessen Heimat Orkenstein durch. Auch nachdem ihr Mann nach wenigen Jahren im Kampfe gegen die Grünhäute fiel, verblieb Aurelya im Dienst von Balduin von Burgbach-Orkenstein und findet ihre Erfüllung seither im erbarmungslosen Kampf gegen die Orken.

Nach einem traumatischen Erlebnis im Schattenquell zog es sie jedoch zurück zu ihren Wurzeln und ihrer Familie und Elias von Eschenweiler nahm sie im Portmond 23 n.B. in seine Dienste auf.

Powered by Joomla!. Valid XHTML and CSS.